MelanieSchweiger

Über mich:

Alter: 38 Jahre
Größe: 168 cm
Gewicht: 51 kg
Figur: schlank

Augenfarbe: braun
Haarfarbe: blond
Intimrasur: ja
Piercings: bauchnabel

Beziehung: geschieden
Entfernung: ca. 5km
Taschengeld: nein

Beschreibung:

Morgens Sekretärin abends Porno und Webcam? Das bin dann wohl ich, Melanie, freut mich sehr dich hier begrüßen zu dürfen und dir einen kleinen, aber sehr privaten Einblick über mich zu geben. Am besten fange ich mal von vorne an, in der Zeit meines Lebens, die für mich vermutlich der erste Schritt in Richtung Porno war.

Meine erste sexülle Erfahrung machte ich mit 17. Auf der Party einer Freundin ging ich mit einem in der ganzen Schule für seine sexüllen Abenteür bekannten Jungen ein Stück abseits des Hauses in ein kleines Gartenhäuschen. Nach kurzem Reden küsste er mich so leidenschaftlich, dass ich mich nicht dagegen wehrte als er den Reißverschluss meiner Hose öffnete. Er war älter als ich und ich furchtbar nervös, aber schließlich gab ich ihm nach und hatte mein aller erstes Mal Sex. Über das erste Mal macht man sich so viele Gedanken. Im Kopf bin ich dieses „große Ereignis“ vermutlich an die 1000 Mal durchgegangen. Ich muss allerdings zugeben, keine meiner Fantasien spielte in einem etwas staubigen Gartenhäuschen, halb im stehen, halb auf ihm sitzend, aber ich glaube, auch wenn es ganz anders war als gedacht, war das einer der aufregendsten Abende in meinem Leben.

Danach kam außer kleinen verhaltenen und sehr privaten Vergnügungen erstmal mein Abitur und meine parallele Ausbildung zur Bürokauffrau an erster Stelle. Während ich bereits als Sekretärin arbeitete, hatte ich dann aber ein Date, das meiner aufkeimenden Sexualität noch einmal eine neü Richtung geben sollte. Er war geschäftlich in Düsseldorf und wir trafen uns auf einen Wein in einer kleinen Bar. Ein paar Gläser und schmutzige Fantasien später, fielen wir in seinem Hotel übereinander her. Als er plötzlich aufsprang, mich ansah und fragte, ob er mich filmen dürfe, war ich kurz sprachlos. Die Vorstellung mich nackt, gar beim Sex zu sehen brachte in mir widersprüchliche Gefühle zum Vorschein.

Einerseits fand ich es aufregend und spannend, andererseits aber auch etwas beängstigend, könnte ich mich vor einer Kamera genauso gehen lassen, genauso leidenschaftlich sein wie ohne?… Er sah mich fragend an und ich entschied mich kurzerhand dazu der Sache eine Chance zu geben.

Ich glaube, ich hatte selten so leidenschaftlichen Sex wie an diesem Abend. Ich weiß nicht, ob ich mir für die Kamera extra Mühe gab, oder ob das Gefühl, etwas für mich sehr Unkonventionelles zu tun dazu beitrug, aber am Schluss lag ich völlig erschöpft mit einem quasi vollkommen fremden Mann in einem Hotelbett und war begeistert. Erstmal zwar nur vom Sex, denn den dabei entstandenen Film zu sehen machte mir nach wie vor etwas Sorge. Als ich ihn mir nach anfänglichem Zögern dann aber ansah, war ich positiv überrascht. Mich so ekstatisch mit jemandem zu Gange zu sehen gefiel mir und es löste eine gewisse Erregung in mir aus. Ich begann meinen Fantasien nachzugehen.

Was wäre wenn andere Menschen mich so sehen könnten? Würde es mir gefallen mich so zu zeigen, mich ihnen gar zu präsentieren? Ich hatte mich bis dato eigentlich nie für jemand extrem experimentierfreudiges gehalten, manchmal war ich vielleicht sogar etwas schüchtern. Ich hatte noch nie Sex an einem öffentlichen Ort, oder vor Leuten, darüber überhaupt nachzudenken machte mich ein klein wenig verlegen. Ich sprach die halbe Nacht mit meinem Date darüber und er empfahl mir das hier. Er meinte ich solle es doch einfach mal ausprobieren. Er gab mir den Clip, der in dieser einzigen gemeinsamen Nacht entstanden war und es daürte kaum zwei Tage, da war ich das erste Mal online.

Das erste Mal dirty Talk in der Webcam, der erste anregende Austausch von Fantasien, die vollkommene Hemmungslosigkeit, das alles gab und gibt mir heute noch ein unglaubliches Gefühl von Freiheit und Selbstbestimmtheit. Meine anfänglichen Bedenken waren schnell verflogen, ich fühlte mich immer wohler, kam immer mehr aus mir heraus und fing an nach neün spannenden Abenteürn zu suchen.

Versteh mich bitte nicht falsch, ich liebe meinen Job als Sekretärin, aber ich liebe es auch alle Hüllen fallen zu lassen und mich dir voll und ganz hinzugeben.

Also worauf wartest du? Ich warte auf dich!

Ich suche nach:

Geschlecht: Männer
Sexualität: Hetero
Alter: 18 – 60 Jahre

Meine Fantasien:

69 | Dirtytalk | Analsex | Sexspielzeuge | Tittenfick | Gesichtsbesamung | Face-Sitting | Eier lecken | Creampie | Rollenspiele | Dreier | High-Heels | Lack,Leder | Latex

Mehr über mich:

Sex mit 5 Männern gleichzeitig. Die Details der Fantasie…..? fragt mich 🙂

Diese Frauen suchen auch einen Sex Treff:

Kostenlose Sextreffen
!-- Histats.com START (aync)-->